Profil anzeigen

Corona-Impfstoff in Leipzig? So viele Dosen könnten täglich verabreicht werden +++ Leipzigs heimliche Gäste

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Ich habe im heutigen Newsletter drei Themen für Sie: den Corona-Impfst
Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Ich habe im heutigen Newsletter drei Themen für Sie: den Corona-Impfstoff, die Querdenken-Demo und unseren Innenminister Roland Wöller. Achja: Und einen prominenten Leipziger Gast, von dem niemand so richtig etwas mitbekommt.
Legen wir los mit dem Impfstoff. Eine Mainzer Firma hatte Anfang der Woche die Entwicklung eines entsprechenden Präparats angekündigt. Und sobald dieses verfügbar ist, sollen in Sachsen Impfzentren errichtet werden, darunter in Leipzig. Pro Zentrum könnten pro Tag 4,000 Menschen geimpft werden. Ich habe mal nachgerechnet: Bei ausreichendem Vorrat würde es mit einem Leipziger Zentrum ein halbes Jahr dauern, um ganz Leipzig durchzuimpfen. Gut möglich, dass Leipzig mehr als ein Impfzentrum bekommt, dann ginge es entsprechend zügiger.
Warum die Produktion des Impfstoffs auch an einem kleinen Ort in der Nähe von Leipzig abhängen könnte, hat Andreas Dunte hier für Sie aufgeschrieben.
Kommen wir zu einem Thema, das ich mittlerweile leidig nennen möchte: Sachsens Innenminister Roland Wöller. Während die Polizei mittlerweile zugab, bei der Querdenken-Demo am Samstag Fehler gemacht zu haben, sprach dieser weiterhin von einem “überwiegend friedlichen Verlauf”. Man kann das so sehen. Ich persönlich finde es nicht nachvollziehbar. Warum, zeigt auch ein Video, bei dem ich mir ernsthaft Sorgen um meinen Kollegen Matthias Puppe machen musste, der es am Samstag aufzeichnete.
Und dann ist da schon die nächste Blamage für Wöller: Zwei Tatverdächtige, die vor einem Jahr Anschläge auf Baustellen verübt haben sollen, wurden mangels von Beweisen wieder freigelassen. Was nun, Wöller? Es würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn die Rücktrittsforderungen nicht so bald nachlassen. Morgen müssen er und Leipzigs Polizeichef Thorsten Schulze im Landtag erklären, warum am Samstag Tausende (vor allem: Zugereiste) unrechtmäßig über Leipzigs Ring laufen und “Friedliche Revolution” spielen durften. Wir bleiben für Sie dran.
Wobei es sich, an manchen Punkten, natürlich auch für die Querdenker argumentieren lässt. Beispielsweise in der Frage, warum die Kundgebung überhaupt stattfinden durfte – auf dem Augustusplatz, auf dem es am Samstag ziemlich schnell ziemlich eng wurde. Da hat das Oberverwaltungsgerichts Bautzen nun seine langerwartete Erklärung nachgereicht. Alles dazu können Sie hier nachlesen.
Wussten Sie, dass heute Abend in Leipzig Fußball gespielt wird, Länderspiel? Tatsächlich ist die Nationalelf zu Gast, übernachtet im “Westin” und pendelt tagsüber zum Trainieren an den Cottaweg – und all das weitgehend unbemerkt, als heimlicher Gast. Das hat mir heute alles unsere Sportreporterin Antje Henselin-Rudolph erzählt – durchaus ein wenig traurig darüber, dass man so gar nix vom DFB-Spiel in der City mitbekommt.
Die Mannschaft bleibt nun bis zum Wochenende, am Samstag geht es noch gegen die Ukraine. Alles zum heutigen Gegner Tschechien erfahren Sie hier. Außerdem hat sich Guido Schäfer Ex-Nationaltorwart René Adler vorgeknöpft und ihn unter anderem gefragt, warum sich immer weniger Deutsche für Länderspiele interessieren.
Nun, mir fällt in diesen Tagen einfach keine andere, bessere Schlussformel ein: Bleiben Sie gesund!
Ihr Josa Mania-Schlegel, Reporter der Chefredaktion

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

1738 Neuinfektionen in Sachsen +++ Leipzig nimmt Geflüchtete aus Griechenland auf +++ Gewandhauskapellmeister Nelsons wiedergewählt
Corona in Leipzig und Sachsen – so ist die aktuelle Lage am 11. November 2020
Storys aus Leipzig und Sachsen

Sachsens Kultusminister gegen Maskenpflicht für Grundschüler
21-Jährige wird in Leipzig-Plagwitz mit Glasflasche attackiert und verletzt
Leipzig-Demo im Landtag: Wöller und Schultze müssen Eskalation erklären
Gute Nachrichten

Über ein halbes Jahrhundert war Katrin Hart bei den Leipziger Academixern, nun wird sie 70
Für goldene Herbsttage: Tipps für idyllische Herbstspaziergänge durch Leipzig
Vision „Open Library“ – wie Leipzigs Bibliotheken ihre Zukunft planen
Nachrichten aus Deutschland

Lotto, Börse oder RKI: Was Menschen mit Zahlen machen – und Zahlen mit Menschen
Warum jetzt wieder mehr Menschen am Coronavirus sterben
Corona-Winter 2020: Zweite Welle wird uns laut Merkel "noch den ganzen Winter beschäftigen"
Internationale Nachrichten

In Georgia sollen alle Stimmzettel nochmal per Hand nachgezählt werden
US-Wahl: Trump gesteht Niederlage weiter nicht ein - prominente Republikaner spielen mit
Joe Biden - der Präsident im Wartestand
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.