Leipzig Update

Von Leipziger Volkszeitung

Diese Regeln gelten zu Silvester in Sachsen+++Einkaufen ab jetzt nur mit FFP2-Maske

#644・
11K

Abonnenten

670

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Leipzig Update will receive your email address.

Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,
na, wie haben Ihnen Ihre Weihnachtsgeschenke gefallen? In einer nicht repräsentativen LVZ.de-Umfrage haben zu meinem großen Erstaunen nur zwei Prozent gesagt, dass sie nicht zufrieden sind mit den Präsenten, die ihre Liebsten für sie ausgesucht haben und dass sie diese deshalb umtauschen wollen. Mein Kollege Mark Daniel hat heute in Leipziger Geschäften nachgefragt, wie groß der Andrang war, um Geschenke umzutauschen. Das Ergebnis ist sehr interessant. Hier können Sie alles nachlesen.
Wissen Sie, was mich aber an unserer kleinen LVZ.de-Umfrage am meisten betroffen gemacht hat: Dass 28 Prozent sagten, sie haben gar nichts geschenkt bekommen. Vielleicht hatten sie das so vereinbart in der Familie, das mag für einen Teil zutreffen. Aber für den anderen Teil spricht daraus auch eine große Einsamkeit. In einer Zeit, in der täglich an den gesellschaftlichen Zusammenhalt, die Solidarität und das fürsorgliche Miteinander appelliert wird.
Ganz schwer war das Weihnachtsfest für zwei Leipziger Mütter, mit denen meine Kollegin Denise Peikert gesprochen hat.
Martina Brauße und Diana Schwesig haben ihre Söhne ausgerechnet in dieser Zeit verloren. Sie trauern das ganze Jahr. „Aber Weihnachten ist es am Schlimmsten“, sagt Schwesig.
Wie die beiden Frauen mit diesem schweren Verlust umgehen, was ihnen Trost gibt und was nicht, das können Sie in einer sehr einfühlsamen Reportage nachlesen.
Zwischen den Jahren haben viele Menschen Urlaub oder freie Tage. Das Glatteis ist zum Glück auch so schnell wieder getaut, wie es kam. Also Zeit und Gelegenheit für einen erholsamen Spaziergang. Kennen Sie zum Beispiel den Schlosspark Knauthain? Als Leipzigerin muss ich gestehen, dass ich noch nicht dort war, aber neugierig geworden bin. Meine Kollegin Yvonne Schmidt hat dies und noch weitere Ausflugstipps für Sie gesammelt.
Wer von Ihnen heute shoppen oder umtauschen war, der hat es schon gemerkt. Seit heute gilt laut der neuesten sächsischen Corona-Notfallverordnung eine verschärfte, erweiterte Maskenpflicht in Geschäften, Behörden und Gerichten. Die einfache OP-Maske reicht nicht mehr, es muss eine FFP2-Maske sein, die mehr Schutz bietet. Mein Kollege Frank Döring hat sich umgehört und umgesehen, wie das ankommt und funktioniert. So viel sei verraten: Der Einzelhandel ist nicht begeistert. Lesen Sie hier seinen Bericht.
Viele von Ihnen bereiten sich nun auf Silvester vor. Doch was ist erlaubt, was ist verboten? Immerhin dürfen die Restaurants bis 20 Uhr öffnen. Dann sind es nur noch vier Stunden bis zum zweiten Jahreswechsel unter Corona-Bedingungen. Die Regeln für Feiern wurden aber im Vergleich zu Weihnachten noch einmal verschärft. So dürfen maximal zehn Personen teilnehmen, egal, ob die Feten drinnen oder draußen stattfinden. Kinder bis 16 Jahren werden dabei nicht mitgerechnet. Ganz genau hat mein Kollege Roland Herold alle geltenden Regeln hier aufgeschrieben und erklärt.
Nun wünsche ich Ihnen einen schönen Abend und eine entspannte Zeit zwischen den Jahren, möglichst fern vom sonstigen Alltagstrubel. Lassen Sie Ihre Gedanken fliegen und bleiben Sie gesund.
Es grüßt Sie ganz herzlich
Ihre Anita Kecke, Chefin vom Dienst

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Verschärfte Maskenpflicht: Handel übt Kritik – Stadt Leipzig hält Notfallkontingente bereit
Sachsen: Corona-Regeln zu Silvester - die wichtigsten Fragen und Antworten
Geschenk-Umtausche nach Weihnachten in Leipzig – warum es weniger werden
Was Leipzig und Sachsen bewegt

Ausflüge in Leipzig: Fünf Tipps für Aktivitäten zwischen den Feiertagen
Wie zwei Leipziger Mütter zum Jahreswechsel mit dem Verlust ihrer Kinder umgehen
Erneut Gewalt bei Corona-Demos in Sachsen: Polizeigewerkschaft für Aufhebung der Beschränkungen
So viele Corona-Kinderimpfungen wurden bisher in Sachsen durchgeführt
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Überraschend: Die Schriftstellerin Birgit Vanderbeke ist im Alter von 65 Jahren gestorben
Corona: US-Gesundheitsbehörde empfiehlt nur noch fünf Tage Isolation nach Infektion
Corona-Impfpflicht: Justizminister Buschmann gegen Impfregister – Datenschutz geht vor
Corona in den USA: Wenn am Broadway der Vorhang fällt
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.