Profil anzeigen

Kein Aprilscherz: Leipzig macht Läden wieder auf - aber erst nach Ostern

Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
willkommen im Jo-Jo-Monat April. Hin und Her, Auf und zu, verboten und doch wieder ein bisschen erlaubt: Das Corona-Regel-Hickhack geht munter weiter. Neueste Volte: Leipzig macht die Läden, Museen und Galerien wieder auf. Am Dienstag nach Ostern. Heute verkündet, nachdem es gestern hieß, die meisten Einzelhändler müssen schließen. An den Tagen vor Ostern und ohne echte Öffnungschance danach.
Alles klar?! “Das ist kein Aprilscherz”, versicherte Stadtsprecher Matthias Hasberg auf ungläubige Nachfrage. So sicher kann man da wirklich nicht mehr sein. Denn andererseits will die Stadt von den eigenen Modellprojektplänen für eine kontrolliert-eingeschränkte Öffnung von Sport über Gastronomie bis Kultur bei gleichzeitiger strenger Testpflicht vorerst nichts mehr wissen. “Passt nicht in die Zeit”, erteilt OBM Burkhard Jung angesichts wieder steigender Inzidenzzahlen allen Hoffnungen auf baldige Planbarkeit eine Absage.
Immerhin: Die Pläne für eine Test-App sollen jetzt vorangetrieben werden. Mit 90 000 Euro für die Technik und einer 14-Tage-Vorgabe des OBM. Bleiben wir gespannt, was daraus wird. Vorerst fühlen sich die Friseure als unfreiwillige “Tester der Testpflicht”: Bei einigen sagen die Kunden reihenweise ab, bei anderen hofft man auf die Einsicht. LVZ-Reporter Florian Reinke hat sich in den Salons umgehört.
Im benachbarten Nordsachsen übrigens war man Leipzig gestern einen halben Tag voraus und präsentierte bereits am Vormittag für die Woche nach Ostern mit der neuen Allgemeinverfügung ein schlüssiges Lockerungskonzept. Er wolle Rechtssicherheit für alle, erklärt Landrat Kai Emanuel. Und hat damit zumindest versucht, eine halbwegs frohe Osterbotschaft zu verkünden.
Apropos Ostern: Wir haben für Sie einiges an Service zusammengestellt, was über die Feiertage wichtig wird. Das sollten Sie wissen:
Sehr kleine Brötchen muss vorerst die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft backen: Nicht einmal die WM-Qualifikation für 2022 ist noch sicher. Nach dem erschütternden Auftritt gegen Nordmazedonien gab es gestern Abend nur einen einzigen positiven Aspekt: Wir haben unsere Geografie-Kenntnisse aufgefrischt. Wer wusste vor der 1:2-Blamage von Duisburg ernsthaft irgendetwas von diesem 2-Millionen-Einwohner-Balkanstaat?
Für Bundestrainer Jogi Löw bewahrheitet sich nun eine alte Regel: Wer seinen Abschied ankündigt, der ist eine lame duck, eine lahme Ente. Es ist vorbei - der Weltmeister-Trainer ist nur noch ein Schatten früherer Tage. Vielleicht reift ja über Ostern in ihm der Entschluss, lieber sofort die Reißleine zu ziehen. Die nächsten schweren Spiele gegen die Fußball-Größen Liechtenstein und Armenien im September warten schon. Doch keiner erwartet mehr etwas vom Bundes-Jogi.
Mit dem heutigen Gründonnerstag steuert die Karwoche auf ihren Höhepunkt zu. Am “stillen” Karfreitag sollten wir tatsächlich einmal ruhen. Und so vielleicht neue Kraft schöpfen für einen weiteren Monat der Ungewissheit. Unserer Geduld droht noch eine harte Bewährungsprobe: Laut Robert-Koch-Institut sind selbst bei hohem Impftempo vorsichtige Lockerungen wohl erst im Mai oder Juni möglich.
Ich wünsche Ihnen, dass Sie dennoch nicht verzagen.
Herzlichst grüßt, Ihr Olaf Majer, stellvertretender Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Rolle rückwärts: Leipzig macht Einzelhandel und Museen nach Ostern nun doch wieder auf
Kontakte, Testpflicht, Ausgangssperre: Diese Regeln gelten ab heute in Sachsen
Hier kann man sich in Leipzig über Ostern kostenlos testen lassen
Was Leipzig bewegt

Astrazeneca-Impfstopp nach der Erstimpfung – Das sagen betroffene Menschen unter 60 Jahren
Kunden sagen Termine ab – Testpflicht wird Friseuren in Leipzig zum Problem
Neue Testpflicht überfordert Patienten – Physiotherapeuten wollen gegen Corona-Regel klagen
Jung kann sich WGT 2021 „nicht vorstellen“ – so reagieren die Veranstalter
Wut, Enttäuschung, Unverständnis: So reagieren Leipziger Vereine auf erneuten Trainingsstopp - Sportbuzzer.de
Leipzigs Stadtkonzern wegen Auto-Beschaffung in der Kritik – zu wenig E-Fahrzeuge
Was Sachsen bewegt

Corona-Modellversuch: Gaststätten und Hotels in Augustusburg wieder geöffnet
Osterfeuer auf Sparflamme: Was ist in Sachsen trotz Corona noch möglich?
Weiter Verwirrung um Astrazeneca: Das passiert jetzt mit den Impfterminen in Sachsen
Neustart für Erntebrot in Döbeln – Wie es mit dem Unternehmen weiter geht
Nach Beißatacken in Taucha: Junger Hütehund laut Gutachter "nicht gefährlich"
LKA Sachsen kündigt nach Munitionsskandal Überprüfungen an
LVZ-Tipps zu Ostern

Rätseln mit dem Osterhasen, tanzen und lachen – Tipps fürs Osterwochenende 2. bis 5. April
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Sind schon Tausende Oster-Urlauber trotz Lockdown in Mecklenburg-Vorpommern?
Corona-Demo in Stuttgart am Samstag: Tausende Querdenker erwartet – wieder Szenen wie in Kassel?
Fast 6000 Corona-Tote in Tschechien im März - Schlimmster Monat
Seehofer lehnt Astrazeneca-Impfung als „vertrauensbildende Maßnahme“ ab
Biontech-Impfstoff hat hohe Wirksamkeit - auch bis zu sechs Monate nach der Zweitimpfung
Campingsaison startet: Platzbetreiber wünschen sich baldige Lockerungen
Auch das gibt's

Völlig skurril: In Kalifornien arbeitet eine Ziege als Surflehrer!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.