Leipzig Update

Von Leipziger Volkszeitung

Neue Corona-Regeln für Sachsen ab 14. Januar + RB Leipzig startet erfolgreich

#655・
11K

Abonnenten

670

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Leipzig Update will receive your email address.

Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Liebe Leserinnen und liebe Leser!
Sachsen hat Klarheit. Eine ungefähre jedenfalls. Die Eckpunkte der neuen Corona-Schutzverordnung, die ab 14. Januar gelten und am Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden soll, wurde gestern spät abends vorgestellt. Klar ist seitdem, dass - neben der 2G-Plus-Regelung für viele Bereiche - weitere Schutzmaßnahmen nur dann gelockert werden, wenn der kritische Wert der Belegung von Krankenhausbetten in sächsischen Kliniken an drei aufeinanderfolgenden Tagen nicht überschritten ist. Eine genaue Übersicht, welche Regeln für Gastronomie, Einzelhandel und Kultur im Detail gelten, können Sie hier nachlesen.
Einkaufen in Leipzigs Innenstadt ist mit den geltenden Regeln schon jetzt mit Kontrollaufwand verbunden. Das wollte die Stadt Leipzig vereinfachen, indem sie sich einer weit verbreiteten Lösung bedient - dem 2G-Bändchen als Eintrittskarte in die City. Einmal kontrollieren - überall einkaufen. So die Theorie. In der Praxis ist das nicht so einfach (oder zu einfach…). Die Landesregierung hat dem Modell in Leipzig einen Riegel vorgeschoben. Auch in den Höfen am Brühl und im Paunsdorf Center, wo das 2G-Bändchen schon zum Einsatz kam, muss jetzt wieder Laden für Laden kontrolliert werden. Mein Kollege Florian Reinke hat das Hin und Her zusammengefasst. Und ich habe die politische Vorgehensweise kommentiert.
Am Nachmittag hat RB Leipzig mit einem überzeugenden Auftakt in die Rückrunde die Hoffnungen der Fans auf Besserung bedient. 4:1 gewannen die Roten Bullen gegen die Gäste aus Mainz. Meine Kollegen aus der Sportredaktion waren wieder ganz nah dran. Hier können Sie den Blick aufs Spiel nachlesen und sich anschauen, wie die Spieler einzeln abgeschnitten haben.
Nachlesen können Sie auch, was eine Gruppe von Leipzigerinnen und Leipzigern angetrieben hatte, die heute vor der Kaufland-Filiale in Reudnitz Lebensmittel an Passanten verschenkten. Die Waren stammten aus Containern von verschiedenen Supermärkten in Leipzig, die dort im Müll landeten, obwohl sie durchaus genießbar sind. Die Initiatoren wollten mit der Aktion auf die Verschwendung von Lebensmitteln aufmerksam machen. Und dagegen protestieren, dass “Containern” (so wird das Sammeln von Waren aus den Müllbehältern der Märkte genannt) nach wie vor als Straftat gilt. Zuletzt hatte sich der Grünen-Politiker Cem Özdemir (Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft) kritisch geäußert, dass Menschen strafrechtlich dafür belangt werden können, wenn sie Lebensmittel aus dem Müll retten. Mein Kollege Mark Daniel hat die Aktivisten auf nächtlicher Tour zu den Containern begleitet - seinen Text lesen Sie hier.
Und ans Herz legen möchte ich Ihnen auch einen Beitrag von LVZ-Volontärin Fabienne Küchler. Sie hat sich mit unserer Videoreporterin Nicole Grziwa in der Leipziger Innenstadt umgeschaut, wie die Menschen mit dem Verbot der Plastetüte umgehen.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Samstagabend.
Ihr Thomas Lieb (Reporterchef)

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Corona: Sachsen setzt auf 2G plus - und lockert den Teil-Lockdown
Gastronomie, Einkauf, Sport – diese Regeln gelten ab 14. Januar in Sachsen
Lichtblick für Sachsens Amateursport: Diese Lockerungen plant der Freistaat
Corona-Frage des Tages

Corona und PCR-Tests - Wer hat Anspruch auf einen kostenlosen Test?
Was Leipzig und Sachsen bewegt

Das Ende der Plastikbeutel und wie das Tütenverbot Leipzig verändert
Klinikauslastung in Sachsen auf stabilem Niveau – Hoffnung auf Lockerungen
Strompreise für Kunden der Stadtwerke Leipzig im Grundtarif steigen um bis zu 160 Prozent
Leipzig plant Modellprojekt für 2G-Bändchen – doch der Freistaat legt Steine in den Weg
Kommentar: Sachsens Landesregierung verkompliziert durch Bürokraten-Unsinn die Pandemie
Dichtung und Wirklichkeit: Ja, du willst! – Wenn gute Vorsätze nur Wünsche bleiben
Fast 3800 Anzeigen wegen verbotener Corona-Proteste in Sachsen
Vier Tore gegen Mainz: RB Leipzig ballert sich überzeugend in die Rückrunde - Sportbuzzer.de
RB Leipzig in der Einzelkritik: Die Noten zum 4:1-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 - Sportbuzzer.de
Leipzigs historische Frauen – Onlineportal mit nächsten Meilensteine
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Corona: Lauterbach erwartet durch Impfpflicht spürbare Effekte
Dehoga-Hauptgeschäftsführerin: „2G-plus-Regel ist für viele Betriebe ein Desaster“
Kurioser RKI-Wert: Warum sind in Bremen 100,2 Prozent der Erwachsenen gegen Corona geimpft?
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.