Profil anzeigen

Pfingsten: Diese Freisitze, Bäcker und Geschäfte sind geöffnet + Höcke-Hausdurchsuchung wegen Facebook-Post

Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Für die Feiertage haben meine Kolleginnen und Kollegen heute und gestern einige hervorragende Service-Artikel erarbeitet, die all Ihre Fragen beantworten sollten:
Apropos Biergärten: Wir hören uns derzeitig bei Wirtinnen und Wirten in allen Leipziger Stadtvierteln um, wie sie durch die Pandemie gekommen sind, wie es bei ihnen weitergeht. Mein Kollege Florian Reinke war nun in Schleußig, wo ein Wirt eine Sorge äußerte, an die ich noch gar nicht gedacht hatte:
„Wir sind gespannt, ob es ein Abendgeschäft wie vorher geben wird. Oder ob die Menschen sich zwischenzeitlich andere Beschäftigungen gesucht haben und die Gemütlichkeit und spezielle Atmosphäre des Zusammenseins beim Bier schlicht vergessen haben.“
Haben Sie Sommerurlaub geplant? Mein Kollege Andreas Dunte hat sich in regionalen Reisebüros umgehört, wohin die Sachsen nach anderthalb Jahren Pandemie denn so verreisen. „Die Sachsen sind hungrig auf Sonne, Meer und Strand“, sagte ihm ein Mann vom Fach. Welche Länder besonders hoch im Kurs stehen – und warum – erfahren Sie hier.
Dass sich immer mehr junge Menschen in Leipzig einen Kleingarten zulegen, ist keine Neuigkeit. Aber wie kommen die neuen Schreber eigentlich mit den Alteingesessenen zurecht? Passt das? Meine Kollegin Denise Peikert wollte es herausfinden und hat dafür die Kleingartenanlage Gartenfreunde Südost besucht. Eine Kostprobe:
452 Gärten gibt es bei den Gartenfreunden Südost, rund 40 davon werden jedes Jahr neu verpachtet, ratzfatz geht das, denn auf der Warteliste stehen 70 Namen. Wer eine Parzelle will, muss die Regeln akzeptieren. Die lauten, nur zum Beispiel: Hecken sind auf einen Meter zwanzig zu kürzen, große Trampoline sind verboten, für Gewächshäuser und Pools sind Anträge zu schreiben. Und mittags, zwischen 13 und 15 Uhr, ist Ruhe zu halten. Trotzdem steigt der Andrang stetig, fällt das Durchschnittsalter der Kleingärtner seit Jahren. Was suchen die jungen Menschen hier bloß? Und finden sie es?
Die gesamte Reportage (samt einer Antwort auf die Frage: Warum Sie als Schrebergärtner den Unterschied zwischen “naturnah” und “naturbelassen” kennen sollten) finden Sie hier.
Der Text steht übrigens auch in unserer neuen Wochenend-Ausgabe, die wir heute in der Stadt verschenkt haben – und die Sie kombiniert mit einem Digital-Login abonnieren können.
Und dann war da noch diese Nachricht: Björn Höckes Haus ist am Sonnabend durchsucht worden. Grund ist ein Foto, das der Thüringer AfD-Chef auf Facebook gepostet haben soll.
Schöne Feiertage wünscht Ihnen
Josa Mania-Schlegel, Reporter

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Diese Bäcker haben am Pfingstmontag geöffnet
Diese Lebensmittelgeschäfte haben Pfingstmontag geöffnet
Hier gibt es einen kostenlosen Corona-Schnelltest in Leipzig zu Pfingsten
Was Leipzig und Sachsen bewegt

Generationswechsel im Kleingarten - Die neuen Schreber
Pfingsten im Biergarten - Weitere Regionen in Sachsen lockern
Der Sommer naht: Wohin es die Sachsen in den Urlaub zieht 
Gute Nachrichten

Leipzigs Gastronomen sind zurück: So ist die Stimmung in Schleußig
Das sind die drei wichtigsten Trends für den Sommmerurlaub
Impfung gegen Corona in Sachsen: Der aktuelle Stand am 23.05.2021
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Hausdurchsuchung bei Björn Höcke – Verdacht wegen Volksverhetzung
Seilbahn-Unglück in Italien: Gondel in Waldgebiet am Lago Maggiore abgestürzt – mehrere Tote
Interview mit Diana: BBC-Reporter hält Vorwürfe von Harry und William für „unvernünftig und unfair“
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.