Profil anzeigen

Razzia in der Eisenbahnstraße + Was bedeutet das Verbrenner-Aus für Leipzig?

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Guten Abend, liebe Leipzigerinnen und Leipziger,
in der Autostadt Leipzig sorgt diese Nachricht heute für viele Diskussionen: Ab 2035 sollen in der EU keine Benzin- und Dieselfahrzeuge mehr verkauft werden. Das EU-Parlament plant, alle Autos mit Verbrennungsmotoren vom Markt zu verbannen. Was bedeutet das für die Werke von Porsche und BMW im Leipziger Norden, wo tausende Jobs und viele Zulieferer an der Auto-Produktion hängen? Wie die Branche die Pläne einschätzt und wovor Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) warnt, haben meine Kollegen Andreas Debski, Andreas Dunte und Mathias Wöbking recherchiert. Was halten Sie von dem geplanten Verbot? Hier können Sie in unserem Online-Voting abstimmen.
Eine Razzia in der Eisenbahnstraße sorgte am Abend einmal mehr für Aufsehen. Zoll und LKA rückten mit einem Großaufgebot im Leipziger Osten an. Auch in der Georg-Schumann-Straße waren die Ermittler im Einsatz. Worum ging es? Hier lesen Sie mehr über die Hintergründe.
Entsetzen löste eine Gewalttat aus, die sich gestern Abend im Villenviertel von Schleußig zugetragen hat. Ein 34-Jähriger wurde dort auf offener Straße angegriffen und so schwer verletzt, dass er nur „sehr geringe Überlebenschancen“ hat, wie die Polizei heute mitteilte. Die Täter flüchteten. Hier lesen Sie, was über den Fall bisher bekannt ist.
Zwei Empfehlungen für Kulturfans muntern Sie hoffentlich wieder auf: Für das heute begonnene Bachfest hat unser Kulturchef Peter Korfmacher 11 Tipps zusammengestellt: Für jeden Tag ein Konzert, für das auch Kurzentschlossene noch Tickets bekommen, teilweise sind sie auch gratis. Und dann kehrt in gut einem Monat eine, wie ich finde, der schönsten Veranstaltungen des Jahres nach zwei Jahren Corona-Pause zurück: Bei den Open-Air-Gratiskonzerten “Klassik airleben” im Rosental werden am 15. und 16. Juli wieder zehntausende Zuhörerinnen und Zuhörer erwartet. Die Abende sind in diesem Jahr als große Geburtstagsfeier angelegt.
Sie haben noch kein LVZ-Plus-Abo? Mit dem Rabattcode LVZLOMC können unsere digitalen Angebote 3 Monate lang zum Preis von insgesamt nur 3 Euro testen. Probieren Sie doch auch mal unsere neue App aus (iOS/Android).
Herzliche Grüße und einen schönen Donnerstagabend,
Robert Nößler, Chef vom Dienst

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Steigende Benzinpreise in Leipzig: „Ich weiß nicht, wo die 35 Cent abbleiben“
Die CDU vor der Landratswahl in Sachsen: Kaum Zuspruch von Friedrich Merz
„Russen-Aldi“ Mere im freien Fall: Was wird aus der Leipziger Filiale?
Aktuelle Marktwerte: RB Leipzig trotz Rückrunde und Pokalsieg im Minus
Farbattacke für Lina E.: Linksextreme bekennen sich zu Anschlag in Berlin
Tanzen, laufen, zuhören: 5 Tipps fürs Wochenende in Leipzig
Was Leipzig und Sachsen bewegt

Angehörige von Leipziger Wachkoma-Patienten wollen Klinikum St. Georg nicht verlassen
Bachfest: In Leipzig beginnt Deutschlands internationalstes Musikfestival
9-Euro-Ticket in Leipzig: Wie Studierende einen Teil des Semesterbeitrags zurückbekommen
LVZ-Transparenzblog

Wie gehen wir in der Redaktion mit „Leserbriefen“ um?
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.