Leipzig Update

Von Leipziger Volkszeitung

Sachsen lockert Corona-Regeln: Perspektive für Kultur und Tourismus

#659・
11K

Abonnenten

670

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Leipzig Update will receive your email address.

Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Es ist mal wieder Verordnungstag in Sachsen. Das sächsische Kabinett hat bei den Corona-Regeln nachgeschärft und die Festlegungen gegenüber dem Entwurf vom Ende vergangener Woche noch einmal sichtbar mehr gelockert. Hand aufs Herz - sehen Sie im Regel-Wirrwarr noch durch? Wissen Sie, welcher Nachweis für welchen Zweck notwendig ist? Nein? Nicht schlimm. Unsere Reporter waren dabei, als Gesundheitsministerin Petra Köpping die neuen Regeln heute in Dresden vorstellte. Hier lesen Sie die Übersicht, was ab Freitag bis zum 6. Februar wo und für wen gilt.
Zusammengefasst kann man sagen - Sachsen macht sich lockerer als heute Vormittag noch vermutet. Saunen können wieder öffnen. Hotels dürfen wieder Tagestouristen aufnehmen. Wir können auch wieder auf mehr kulturelle Angebote hoffen: Kinos, Konzerthäuser und Theater heben (unter bestimmten Bedingungen) den Vorhang. In die Sportarenen dürfen wieder mehr Zuschauer. Und für den Einkauf in der Leipziger Innenstadt sind Erleichterungen in Sicht. Zwar bleibt die 2G-Regel erhalten, aber die Landesregierung hat signalisiert, dass eine Bändchenlösung zur Kontrolle der G-Nachweise nun doch möglich ist. Das hatte die Landesdirektion wegen rechtlicher Unvereinbarkeit mit der Corona-Verordnung zuvor noch verboten. Das Kabinett hat auf die breite Kritik nun also reagiert. Gut so!
Viele kleine Schritte in Richtung Normalität. Für die großen Sprünge aus der Pandemie ist die Zeit allerdings noch nicht reif. Sachsen, das beim bundesweiten Inzidenzwert-Vergleich zwar von der Spitzenposition inzwischen ans Tabellenende gerutscht ist (das ist ausdrücklich nicht als Wettbewerbsbild gemeint), erwartet mit Omikron auch wieder ansteigende Zahlen. Wir sind noch nicht durch - aber es darf erlaubt sein, sich über die neuen Möglichkeiten zu freuen, die in erster Linie dringend notwendige Perspektive für die sind, die von den Angeboten leben.
Auch von der Impfquote wird abhängig sein, wie lange uns Inzidenzwerte, Corona-Notfallverordnungen und G-Regeln noch begleiten. Zu diesem Thema, vor allem was den Impfschutz für Kinder und Jugendliche betrifft, möchte ich Ihnen gern unseren LVZ-Talk ans Herz legen, der morgen Nachmittag um 17 Uhr auf LVZ.de live gestreamt wird. Der Infektiologe und Impfexperte Dr. Thomas Grünewald, die Kinderärztin Dr. Melanie Ahaus und Dr. Andries Korebrits, Chefarzt der Kinderpsychiatrie am Helios-Parkklinikum, werden die Fragen von LVZ-Leserinnen und -Lesern beantworten.
Eins noch: Im Leipziger Zoo gab’s heute Grund zur Vorfreude. Die dortige Elefantenzucht hat in den vergangenen Jahren viele Rückschläge verkraften müssen. Jetzt hoffen die Tierpfleger im Elefantenhaus, dass es mit dem nächsten Nachwuchs besser klappt. Zwei Elefantenkühe seien trächtig, meldete der Zoo heute.
Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend. Es grüßt Sie herzlich
Ihr Thomas Lieb (Reporterchef)
P.S. Einen Tipp noch: Kennen Sie den LVZ-Newsletter “Heiterblick” von meinem Kollegen Josa Mania-Schlegel schon? Der junge Kollege liefert aller 14 Tage einen persönlichen Blick auf das Leben in der coolsten Stadt der Welt. Heute ist die dritte Ausgabe erschienen - darin widmet sich der Reporter der Frage, wann die Pandemie vorbei ist. Schauen Sie doch mal rein - hier geht’s zur Anmeldung.

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Gastronomie, Einkauf, Sport – diese Regeln gelten ab 14. Januar in Sachsen
Corona-Lockerung in Sachsen: Sport vor bis zu 1000 Zuschauern möglich
Sachsen erlaubt 2G-Bändchen nun doch – Handel erleichtert
Was Leipzig und Sachsen bewegt

Wenn der Energieanbieter einfach kündigt – was Verbraucher jetzt tun können
Kinder und Corona: LVZ-Talk zu Impffragen und seelischer Gesundheit
Große Impflücken in Sachsens Zahnarztpraxen – Schließungen drohen
Corona-Protest in Sachsen: Wöller rechnet mit mehr Zulauf für "Spaziergänge"
Vorfreude auf zwei Elefantenbabys und Wiedereröffnung des Aquariums
Neun Schulen teilweise geschlossen – 229 Kinder in der ersten Woche infiziert
Sachsen mit bundesweit niedrigster Inzidenz – Leipzig im Freistaat Spitzenreiter
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Bildungsurlaub: Wer hat Anspruch auf die bezahlte Lernzeit?
Wie die Trauminsel Sansibar in Ostafrika der Pandemie trotzt
Aus für die Luca-App: Schleswig-Holstein lässt Lizenz auslaufen
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.