Profil anzeigen

Stau-Chaos: Im Leipziger Westen ist der Teufel los + Ladehemmung: E-Auto-Fahrer genervt + Hundestaffel fürs Ordnungsamt?

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Liebe Leserinnen und Leser,
wo eine Baustelle ist, kommt nebenan meist eine zweite dazu. So in etwa läuft das nervende Baustellenmanagement auf Leipzigs Straßen - mit Stau-Chaos und gestressten Bürgern als Nebenwirkung. Der neueste Fall ist aktuell im Leipziger Westen zu besichtigen. Da bereits am Adler gebaut wird und nun zwei neue Kreisverkehr-Sperrungen am Waldplatz und in der Industriestraße hinzukamen, geht hier in den anliegenden Straßen zeitweise gar nichts mehr. “Im Leipziger Westen ist der Teufel los” , meint etwas diabolisch mein Kollege Andreas Tappert. Er hat versucht Antworten zu finden, warum im Leipziger Stadtverkehr vieles verkehrt läuft. Die ganze Aufreger-Geschichte lesen Sie hier.
Unzufrieden ist auch die steigende Zahl der E-Auto-Besitzer: Ihre Suche nach einer freien Ladesäule wird immer öfter zum Geduldsspiel. Auf die inzwischen knapp 2800 Besitzer eines reinen Stromers kommen lediglich 500 Stationen, um die Batterie wieder aufzuladen. Über 700 müssten es laut einer städtischen Entwicklungsstudie heute schon sein. Warum der Ausbau der Infrastruktur stockt, hat LVZ-Reporter Klaus Staeubert hinterfragt.
Übrigens: Wie mühsam die Elektromobilität in der Region vorankommt, hat meine Kollegin Heike Liesaus sehr treffend am Beispiel eines Mieters aus Delitzsch aufgeschrieben. Der stolze Besitzer eines Hybridautos muss aus Mangel an Ladesäulen täglich mit dem Fahrrad im Gepäck eine der wenigen öffentlichen Stationen ansteuern. Die täglichen Radtouren zum dann aufgeladenen Auto halten den Mann zwar fit - doch die Lösung des Problems kann dies wohl nicht sein.
Zum guten Schluss heute noch eine tierische Geschichte aus Leipzig: Das Ordnungsamt droht auf den Hund zu kommen. Genauer gesagt: Eine Hundestaffel soll die städtischen Ordnungshüter künftig bekleiden. Das gefällt allerdings nicht jedem in der Stadtverwaltung. Warum das so ist: Reporter Mathias Orbeck gibt die Antwort.
Ich wünsche Ihnen einen geruhsamen Abend ohne Staufallen und anderen Ärgernissen. Und falls Sie im beginnenden Sommer nach Festen in Ihrem Viertel suchen sollten: Regina Katzer hat eine tolle Übersicht der Stadtteilfeste zusammengestellt. Vom Bülow-Fest bis Westbesuch: Da ist garantiert etwas für Sie dabei!
Herzlichst, Ihr Olaf Majer, stellvertretender Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Berlin: Mann fährt mit Auto in Menschenmenge am Ku’damm – was bislang bekannt ist
Was Leipzig und Sachsen bewegt

E-Mobilität: Zu wenig Ladesäulen nerven E-Auto-Fahrer in Leipzig
Leipzig: Zwei Kinder nach Fahrradunfällen schwer verletzt
Leipzig: Wann bekommt das Ordnungsamt eine Hundestaffel?
Kommentar: Hundestaffel fürs Ordnungsamt - darüber lässt sich streiten
So war das Konzert der Pet Shop Boys in der Arena Leipzig
Sperrung am Leipziger Waldplatz: Wie komme ich zur Konzerten in der Arena und auf der Festwiese?
Studie zu Lohnlücke: Sachsen besser als Bundesdurchschnitt
Trotz fehlender Corona-Impfung: Mittelsachsen schreibt 1200 Impfpflichtige an und gibt "Entwarnung"
Wieder mehr Corona-Infektionen in Sachsen - das sind die Gründe
Umweltschutz: Stadt Leipzig sucht das Dach mit der schönsten Begrünung
Bundesliga-Kollegen wählen RB Leipzigs Nkunku zum besten Spieler
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Angela Merkel im Interview mit Alexander Osang: Ein Abend unter ostdeutschen Gleichgesinnten
Corona: Expertenrat nennt drei Szenarien für den Herbst 2022
Corona-Infektion von Annalena Baerbock: Protokoll einer chaotischen Regierungsreise
Ukraine-Krieg: Putins makabre Mathematik des Todes
Nord Stream 2: Manuela Schwesig bezeichnet Pipeline und Klimastiftung als Fehler
Krankenkassen warnen vor Beitragsanhebungen 2023: 17-Milliarden-Euro-Loch
Klimawandel: Temperatur in Deutschland könnte bis 2028 um bis zu ein Grad steigen
Corona-Impfpflicht bei Bundeswehr: Offiziere klagen in Leipzig
Gotha: Oettinger-Brauerei schließt Standort
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.