Profil anzeigen

Strengere Corona-Vorschriften ++ Neuer Thomaskantor ++ RB gegen Bayern

Leipzig UpdateLeipzig Update
Leipzig Update
Liebe Leserinnen und Leser,
mal ehrlich, denken Sie schon an Weihnachten? Wohl eher nicht, auch wenn die ersten Supermärkte bereits Lebkuchen anbieten. Eine frühe Geschenkeplanung ist in diesem Jahr allerdings nötig, damit zu Heiligabend alle Päckchen unter dem Weihnachtsbaum liegen. Vor allem bei Technikprodukten verlängern sich derzeit die Lieferfristen. Mein Kollege Andreas Dunte erklärt, warum das so ist.
In Leipzig gelten ab Sonntag wieder strengere Corona-Vorschriften. Die Inzidenz liegt in dieser Woche konstant über 35. Lilly Günthner hat sich bei Gastronomen und Kulturschaffenden umgehört, wie sie sich auf die neue Situation vorbereiten und was die neuen Regeln für jeden Einzelnen in Leipzig bedeuten.
Ein Thema bleiben die Kosten für Corona-Tests. Eigentlich sollen 12- bis 17-Jährige künftig dafür zahlen. Was ist aber in Schulen? Müssen Eltern dort bald jede Woche für die Kosten aufkommen? Landeskorrespondent Andreas Debski kennt die Antwort.
Der Terroranschlag am 11. September 2001 in den USA war 20 Jahre danach eines der wichtigsten Themen des Tages und hat auch in Leipzig eine Rolle gespielt. In Sachsen leben zahlreiche Amerikaner. Sie erinnerten sich an die grausamen Ereignisse zurück und berichten von ihren ganz persönlichen Erlebnissen. Am Nachmittag war Mathias Wöbking bei einer Gedenkveranstaltung im US-Konsulat in Leipzig.
Yadegar Asisi, der Meister der 360-Grad-Panoramen im Leipziger Gasometer, arbeitet derzeit an einer neuen Schau. Thema: Die Twin Towers in New York. Der Künstler will dabei nicht den Anschlägen und der Verwüstung in der Metropole einen Raum geben, wie er meinem Kollegen Mathias Orbeck in Berlin erzählt hat. Was er genau plant und erste Einblicke auf sein neues Wandbild gewährte er ihm bereits.
Andreas Reize ist da. Der Schweizer wurde am Sonnabend zum 18. Thomaskantor nach Johann Sebastian Bach in sein Amt eingeführt. Die Verwerfungen im Frühjahr sind offenbar ausgeräumt. Damals hatten sich die Thomaner noch gegen den neuen Kantor ausgesprochen. Kulturchef Peter Korfmacher war bei seinem ersten Auftritt dabei.
Das Wort liegt auf der Zunge. Doch mit zunehmendem Alter passiert es immer häufiger, dass es im entscheidenden Moment einfach nicht über die Lippen kommt. Warum fallen älteren Menschen Begriffe oft schlechter ein, obwohl ihr Wortschatz über die Jahre stetig gewachsen und meistens umfangreicher als bei Jüngeren ist? Das haben sich Leipziger Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts auch gefragt und nun erste Ergebnisse vorgelegt.
Und dann ist da noch RB Leipzig. Während Sie diesen Newsletter öffnen spielt der Fußball-Bundesligist gerade gegen den FC Bayern oder ist gerade fertig. Alle Informationen rund um das Spiel, mit Noten für die Spieler, finden Sie hier.
Ein schönes Wochenende wünscht,
Matthias Roth, Chef vom Dienst.

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Sinnlose Halteverbote: Engpässe beim Beräumen von Baustellen in Leipzig
Asisi zeigt in Leipzig den Augenblick vor dem Terrorangriff in New York
Bürger spenden 56.000 Euro für das Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Was Leipzig und Sachsen bewegt

LVZ-Kolumnist Andreas Marx: Das Klima wandelt sich schneller und extremer als gedacht
Impfforderung: Dübener Firma setzt Mitarbeiter unter Druck
Wohnaccessoires für ein behagliches Zuhause – Leipzigerin gibt Tipps
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Anschläge vom 11. September 2001: Spätfolgen von 9/11 kosten Tausenden das Leben
Amerika: verwundet, verstört – und abgelenkt
Laschet auf CSU-Parteitag: „SPD und Grüne führen zu weniger Sicherheit“
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.